CAGE FEEDER offene Hybrid-Futterkörbe Life-ORANGE™ (In-Line & Running in EINEM)


Unsere Cage Feeder Gitterkörbe können bei Selbsthackmontagen oder Freilaufmontagen eingesetzt werden


5 oder 10 Method Feederfutterkörbe inklusive Tail Rubber in 40, 50 oder 60 Gramm

Alle Materialien der CAGE FEEDER Futterkörbe entsprechen einem sehr hohen Qualitäts-Standard!


Artikel-Merkmale:

  • CAGE FEEDER 2in1 Hybrid-Futterkorb (inline/running)
  • inklusive Tail Rubber: hilft Verwicklungen des Vorfachs mit der Hauptschnur zu verhindern
  • Art des Futterkorbs: offener Gitterkorb auch Schlittenkorb, Cage Feeder, Block End oder Open End Feeder Korb genannt
  • Gewicht: 40g, 50g oder 60g nach Wahl
  • Beschichtung (Futterkorb-Blei): pulverbeschichtet
  • Gewässer-Einsatz: mittlere bis kleine Strömung oder stehende Gewässer
  • Zielfische: Friedfische wie Karpfen, Giebel, Brachsen, Güster, Schleien, Alande, Zährten, Karauschen, Barben, Döbel usw.
  • Material:
    - Futterkorb: Kunststoff/Blei
    - Tail Rubber: Silikon
  • Abmessungen:
    - Futterkorb: ca. 54 x 32 mm
    - Futterkorb inkl. Tail Rubbers: ca. 70 x 32 mm
    - Tail Rubbers: ca. 25 x 5,5 mm
  • Farbe: grün (khaki) mit Kiesflecken für unauffällige Flecktarnung
  • Lieferumfang: 5 oder 10 Futterkörbe mit Tail Rubbers in 40, 50 oder 60 g (gemäß Ihrer Auswahl)
  • Dekoration nicht im Lieferumfang

Vorteile der 2in1 Hybrid Futterkörbe (In-Line & Running):
1.) Selbsthakmontagen: Method Feeder Futterkörbe mit Innenschnurführung (In-Line) werden oft zum Feedern bei Selbsthakmontagen verwendet. Sie bieten einen sehr guten Selbsthakeffekt und fliegen konstruktionsbedingt sehr verwicklungsfrei
2.) Freilaufmontage: bei dieser Montage kann der Korb frei auf der Schnur gleiten (Running). Sie ist besonders gut geeignet für die Angelei auf misstrauische Kapitale, weil der Fisch beim Biss keinen Widerstand spürt. Im Falle eines Schnurbruchs kann der Fisch sich vom Korb befreien.
Schlittenkörbe tragen ihr Gewicht in Form einer Bleiplatte auf der Unterseite. Diese Form der Beschwerung sorgt dafür, dass die Kunststoffkörbe in der Strömung förmlich am Grund kleben und nicht so leicht ins Rollen geraten. Beim Feederangeln im Fluss sind sie daher oft erste Wahl.
Diese zu beiden Seiten offenen Gitterkörbe aus Kunststoff kommen beim Einholen etwas schneller an die Oberfläche als Modelle aus Metall, somit sinkt die Hängergefahr. Durch seine Öffnungen wird das Futter sehr gut freigesetzt und es bildet sich eine lockende Futterwolke im Wasser. Futterkörbe aus Kunststoff haben gegenüber Drahtkörben weitere Vorteile: bei schlammigem Grund versinken sie nicht im Schlamm und bei Hindernisreichem Boden steigen sie schneller auf als Drahtfutterkörbe.
Unsere unauffälligen Kunststoffkörbe in der Tarnfarbe Khaki haben den Vorteil, dass sie gerade bei Sonnenschein keine Scheuchwirkung auf die Fische ausüben.
Tail Rubbers kommen bei Selbsthakmontagen sowie Festbleimontagen zum Einsatz. Diese Gummis/Tailrubbers eignen sich für den Einsatz durchgehender Hauptschnüre, wie Fluorocarbon, monofilen und geflochtenen Schnüren oder Leadcore Leader. Zusätzlich mindern die Tailrubber/Gummiaufsätze die Verwicklungsgefahr zwischen Vorfach und Hauptschnur beim Wurf.

CAGE FEEDER 2in1 Method Feederkörbe 5 oder 10 Stück Life-ORANGE # DF8


Artikelnummer: 1378

*
Inhalt
Grundpreis
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

**gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte den Versandinformationen.

Ähnliche Artikel